Glückskauf Mercedes W124 Cabrio

Mercedes W124 Cabrio
Mercedes W124 Cabrio

Nach mehrjähriger Suche fand Dirk H. aus Stuttgart seinen Traumwagen, einen Mercedes W124 Cabrio in einem unverbastelten Originalzustand.

Seit Dirks später Jugend zählt das Cabrio der E-Klasse A124 von Mercedes-Benz zu den schönsten Serienautomobilen, die je gebaut wurden. Damals natürlich unerschwinglich (bei Neupreisen bis zu 130.000 DM), blieb es bei bewundernden Blicken vorbeiziehender Exemplare. Nun, da sowohl Dirk (Bj. 1969) sowie auch der A124 (Bj. 1991-1997) etwas in die Jahre gekommen waren, erschien es plausibel, sich sozusagen in der „Tiefstpreisphase“ den schon etwas angestaubten Traum endlich zu erfüllen. Also begann Dirk im Sommer 2006 mit der intensiven Suche nach einem 124er Cabrio. Zunächst suchte Er im unteren Preissegment bis 8000.- €. Etwa 30 oder 40 Angebote hatte Dirk in etwas mehr als einem Jahr unter die Lupe genommen. Was da so angeboten wurde, schrie zum Himmel! Da wurden Federn abgesägt, Kotflügel umgebörtelt, um die E 500-Optik zu erreichen (mit diesem Motor wurde das Cabrio nie gebaut), Fahrzeuge umlackiert, Xenonscheinwerfer montiert oder das Holz der Innenausstattung mit Karbonoptik-Klebefolien überklebt, bis hin zu völlig übertriebenen Bereifungen und Felgen, völlig abartigen Klarglasrückleuchten oder schlichtweg absolut vergammelten Kisten. Es gibt viele schöne Fahrzeuge, bei denen Veränderungen durchaus Berechtigung haben, erzählt uns Dirk und er möchte auch alle Tuningfreaks nicht beleidigen, aber bei diesem Auto passt es einfach nicht!

 

Schnell wurde klar, dass es nicht einfach werden würde ein unverbasteltes Original zu finden, was eigentlich auch kein Wunder ist, wenn man bedenkt, dass das Modell lediglich knapp 34.000 mal gebaut wurde und ein Großteil in den Export ging. Fast schon auf dem Weg, sich im nächsten Preissegment zu informieren (bis 13.000 €), las Dirk dann in „Mobile“ ein Inserat, dass auf eine echte Perle hoffen ließ. Und das bei einem Preis deutlich unter 7000.- €. Also fuhr er im Oktober 2007 ca. 250 km ins Hessische, um dort in einem Villenvorort ein unter einem Carport säuberlich abgestelltes E 220 Cabrio anzutreffen. Beim Anblick des Wagens war sofort ohne weitere genauere Untersuchung klar: „der isses“. Erste Hand, alles original, keine Mängel innen, aussen oder auch technisch. Glücklicherweise kann man bei den Sternträgern aus dieser Zeit eine Fahrleistung von 220.000 km getrost ignorieren, wenn Herkunft und Wartungen nachvollziehbar sind. Gekauft und überführt ging der Wagen erstmal in die Werkstatt des Vertrauens, um (ob des günstigen Kaufpreises war noch ein kleiner Etat übrig) sämtliche Filter, Öle, sowie Traggelenke, Hardyscheibe und andere Verschleißteile zu tauschen. Neuer TÜV war dann nur noch eine Formsache.

 

Im ersten Sommer konnte Dirk das Auto mit all seinen Vorzügen wie Komfort, einer gewissen Sportlichkeit, Zuverlässigkeit, und dem Stern auf der Haube eines viersitzigen Cabriolets grenzenlos genießen. Der 220er Motor mit 150 PS ist zwar kein Höllentriebwerk, ist aber mehr als ausreichend, um mit einem Verbrauch von knapp 8 Litern zügig über den Schwarzwald zu cruisen. Es ist ja auch kein Rennwagen, soll er auch gar nicht sein. Allen die sich für ein E-Klasse Cabriolet interessieren, möchte Dirk raten, sich schnellstens zu orientieren und zuzuschlagen, denn die Preise für ordentliche Exemplare befinden sich mittlerweile deutlich im Anstieg, wie schon gesagt: verbastelte Gammelkisten gibt’s genug, schöne originale sind rar und werden schnell noch seltener werden.

 

Das Youngtimer-Treffpunkt-Team wünscht Dirk auch zukünftig viel Spass mit seinem Youngtimer.

 

Die technischen Daten zum Fahrzeug:


Baujahr: 1994                                              

Motor: 4 Zylinder

Leistung: 150 PS                                           

Hubraum:2197ccm

Gebaute Stückzahlen: 33.900 Stück

Neupreis zu diesem Fahrzeug war: 88.400 DM ( inkl. Sonderausstattungen )


Eine Auflistung der Sonderausstattungen folgt!

Counter